Andreas Sator


Am 6. Oktober fand bei uns im Atrium ein weiteres Schmelzgespräch statt. Dieses Mal ging es um die großen Themen unserer Zeit, Klimakrise und Armut in der Welt.

Zu Gast war Andreas Sator, Host eines der erfolgreichsten Podcasts in Österreich („Erklär mir die Welt“), Standard-Journalist und Buchautor („Alles gut?!“).

Knapp zwei Stunden durften Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit diesem hochkarätigen Gast diskutieren und Fragen stellen. Wie kann man Armut in der Welt bekämpfen? Welchen Part spielt hierbei die internationale Textilproduktion? Was kann man als Einzelperson machen und was macht die Politik (nicht)? Inwieweit ist die Klimakrise eine existenzielle Bedrohung unserer und kommender Generationen?

All diese Problemfelder und vieles mehr waren im Mittelpunkt unseres Gesprächs. Zum Schluss erzählte Andreas noch einige spannende Dinge über seinen so erfolgreichen Podcast.

Vielen herzlichen Dank, lieber Andreas, für deinen Besuch und dieses tolle Event.

Weiterer großer Dank geht an das Schmelzgespräche-Team (Suri Pinter, Mira Schüchner & Jolanda Laimer), die Schüler:innen im Publikum mit ihren spannenden Fragen, die teilnehmenden Lehrer:innen, das Technik-Team und, last but not least, auch an die Administration. Vielen Dank, Rahmi Özaltin, für die Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung.

Bernhard Gmeiner (6.10.21)

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: